vergrößernverkleinern
Real Madrid CF v FC Barcelona - La Liga
Lionel Messi war der Matchwinner gegen Real © Getty Images

Nun hat sich auch endlich der Matchwinner des Clasico zu Wort gemeldet. Auf Facebook bricht Lionel Messi sein Schweigen und äußert sich erstmals öffentlich.

Lionel Messi hat sein selbst auferlegtes Schweigegelübde nach dem Triumph im Clasico gebrochen. Auf seiner Facebook-Seite äußerte sich der Matchwinner des FC Barcelona erstmals wieder öffentlich. 

"Wir wollten im Bernabeu gewinnen, um wieder in den Kampf um die Meisterschaft eingreifen zu können", schrieb Messi nach dem 3:2-Sieg bei Real Madrid. "Es bleibt noch ein langer Weg. Aber wir kehren nach Barcelona zurück mit der Freude, dass wir einen wichtigen Schritt gemacht haben." 

Der zweifache Torschütze hatte in der Nachspielzeit den umjubelten Siegtreffer erzielt, durch den Barca die punktgleichen Königlichen von der Tabellenspitze verdrängte. Allerdings kann Real den Erzrivalen durch einen Erfolg im Nachholspiel gegen Celta de Vigo wieder von Platz eins verdrängen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel