vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo (r.) und Gareth Bale fehlen gegen Leganes
Cristiano Ronaldo (r.) und Gareth Bale fehlen gegen Leganes © Getty Images

Cristiano Ronaldo, Gareth Bale und Toni Kroos fehlen in Real Madrids Kader im Spiel vor dem Kracher gegen FC Bayern. Grund zur Sorge besteht aber nicht.

Wer bei Real Madrid auf den Kader für das Spiel gegen CD Leganes am Abend blickt, wird vier Namen vermissen: Cristiano Ronaldo, Gareth Bale, Toni Kroos und Raphael Varane.

Während Varane verletzt ist und deswegen auch für die Kracher gegen Atletico Madrid in der Liga und den FC Bayern in der Champions League am Dienstag ausfällt, bekommen Ronaldo, Bale und Kroos von Trainer Zinedine Zidane wohl nur eine Pause verordnet.

Über den zuletzt schwächelnden Bale hatte Zidane am Dienstag gesprochen. "Ich sehe ihn gut und bin zufrieden. Wir müssen zufrieden sein, denn bis auf Varane sind alle fit", so der französische Trainer.

Bei Ronaldo hatte Zidane die mögliche Gelb-Sperre im Blick. "Dem sind wir uns bewusst. Ich hoffe, dass er bis zum Saisonende bei vier Karten bleibt. Ich kann nur wiederholen, dass bis auf Varane alle fit sind", meinte Zidane auf der PK.

Bei Varane wurde am Dienstag ein Muskelfaserriss im Oberschenkel festgestellt. Der französische Nationalspieler wird vermutlich einen Monat fehlen und deswegen neben den Champions-League-Duellen auch die vorentscheidenden Liga-Heimspiele gegen Atletico Madrid (8. April) und den FC Barcelona (23. April) verpassen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel