vergrößernverkleinern
Zlatan Ibrahimovic blieb diesmal ohne Treffer
Zlatan Ibrahimovic blieb diesmal ohne Treffer © getty

Olympique Marseille und Paris St. Germain bleiben in Frankreichs Ligue 1 Tabellenführer Olympique Lyon auf den Fersen.

Nachdem Lyon bereits zum Auftakt des 21. Spieltags am Samstag durch einen 2:0-Sieg bei RC Lens Platz eins gefestigt hatte, zogen Marseille und Paris am Sonntag nach.

Die Südfranzosen gewannen mit Mühe 2:1 gegen EA Guingamp und bleiben mit 44 Punkten hinter Lyon (45) auf Platz zwei.

PSG siegte 4:2 (2:1) gegen Evian Thonon Gaillard. Die Tore für Paris erzielten David Luiz, Marco Verratti , Javier Pastore und Edinson Cavani. Superstar Zlatan Ibrahimovic spielte 90 Minuten, ging aber leer aus.

Mit vier Zählern Rückstand auf Marseille kletterte PSG auf Platz drei.

AS St. Etienne rutschte durch ein 0:0 bei Stade Rennes mit nun 40 Punkten auf Rang vier ab.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel