vergrößernverkleinern
FBL-FRA-LIGUE1-GUINGAMP-LYON
Alexandre Lacazette (l.) traf beim 3:1-Sieg von Olympique Lyon bei EA Guingamp zum zwischenzeitliche 2:0 © Getty Images

Olympique Lyon feiert in Überzahl einen ungefährdeten Sieg bei EA Guingamp und verdrängt Paris von Platz eins der Ligue 1. Der Titelverteidiger kann aber am Sonntag kontern.

Olympique Lyon hat zumindest bis Sonntagabend Titelverteidiger Paris St.-Germain von der Tabellenspitze der französischen Ligue 1 verdrängt.

Lyon gewann am 31. Spieltag bei EA Guingamp 3:1 (2:0) und schob sich mit 61 Punkten vorbei an PSG. Paris hat jedoch im Spitzenspiel bei Olympique Marseille am Sonntag (ab 22 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM) die Möglichkeit, die Tabellenführung zurückzuerobern.

In Guingamp ebneten Nabil Fekir (27.) und Alexandre Lacazette (39.) per Elfmeter den Sieg für Olympique, das nach der Roten Karte gegen Christophe Kerbrat (45.) zudem in der zweiten Hälfte in Überzahl agierte. Clinton N'Jie (61.) erzielte nach den Seitenwechsel den dritten Treffer für die Gäste. Claudio Beauvue (80.) konnte in der Schlussphase für Guingamp auf 1:3 verkürzen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel