Video

Olympique Marseille schlittert in der Ligue 1 in eine handfeste Krise. Die Pleite beim FC Nantes ist bereits die dritte in Folge. Die OM-Defensive patzt folgenschwer.

Olympique Marseille sucht in der französischen Ligue 1 weiter nach seiner Form.

Das Team von Marcelo Bielsa unterlag zum Auftakt des 33. Spieltags mit 0:1 (0:1) beim FC Nantes. Das Tor des Tages erzielte Serge Gakpe (20.), der dabei von einem groben Schnitzer in der OM-Defensive profitierte. Einen verunglückten Rückpass von Rod Fanni schloss der Stürmer eiskalt ab.

Marseille bleibt trotz der dritten Niederlage in Folge vorerst Tabellenvierter, könnte aber am Sonntag vom AS St. Etienne (gegen Olympique Lyon, ab 20.35 Uhr im LIVESTREAM bei SPORT1) verdrängt werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel