Video

Angel di Maria will mit seinem neuen Klub in der Champions League angreifen. Für den Argentinier ist es höchste Zeit für neue Großtaten. Seinem neuen Klub ist er dankbar.

Angel di Maria hat nach seinem Wechsel von Manchester United zu Paris Saint-Germain ambitionierte Ziele geäußert.

"Sie waren letztes Jahr im Viertelfinale der Champions League. Mein Ziel ist es natürlich, weiter zu kommen als nur bis zum Viertelfinale. Es ist viel zu lange her, dass es Paris darüber hinaus geschafft hat", sagte der Argentinier in seinem ersten Interview als PSG-Spieler.

Seinen Wechsel in die Ligue 1 sieht die Maria positiv: "Ich bin glücklich, dass ich bei Paris unterschrieben habe und hier spielen darf. Ich bin absolut froh, und will natürlich versuchen, immer meine beste Leistung abzurufen, so hart wie möglich zu arbeiten und das Maximum geben. Wie auch schon für meine anderen Klubs. Und, na klar will ich auch Titel gewinnen."

Angel Di Maria wechselte nach einem ernüchternden Jahr bei Manchester United zum französischen Meister.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel