München - "Komm lass uns richtig spielen" - diese Aufforderung an ihren Freund, den US-Nationalspieler Alejandro Bedoya, hat Beatrice Hilland sicher schnell bereut. Denn es wird schmerzhaft.

Von Alina Duerrbeck

Wer hat hier die Hosen an?

Der US–Nationalstürmer Alejandro Bedoya erlaubt sich einen kleinen Spaß beim Freizeitkick im Park.

Nachdem er ein, zwei lockere Pässe mit seiner Freundin Beatrice Hilland spielt, macht der 28-Jährige, der beim FC Nantes in der Ligue 1 spielt, ernst.

Nach der Aufforderung seiner Freundin: "Komm, lass uns richtig spielen!", senst Bedoya seine Beatrice beim Dribbling ohne zu zögern um.

Die Physiotherapeutin der schwedischen Nationalmannschaft landet unsanft auf dem Rasen. Wenn das mal keinen Ärger gibt...

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel