Video

Der Superstar sichert Paris St. Germain im französischen Pokal gegen den FC Toulouse den Achtelfinaleinzug - dank eines Foulelfmeters in der letzten Minute.

Paris St. Germain hat nach einem Arbeitssieg das Achtelfinale des französischen Pokals erreicht. Gegen den FC Toulouse setzten sich die Hauptstädter mit 2:1 (0:1) durch.

Francois Moubandje hatte den Außenseiter in der 11. Minute in Führung geschossen. Nach der Pause sorgte Abwehrspieler David Luiz jedoch für den Ausgleich zugunsten des Spitzenreiters der Ligue 1 (54.).

Dennoch sah in der Schlussphase bereits alles nach Verlängerung aus - bis Superstar Zlatan Ibrahimovic einen berechtigten Foulelfmeter doch noch zum Siegtreffer verwandelte (89.).

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel