vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-REALMADRID-BARCELONA
Cristiano Ronaldo (.) und Lionel Messi teilten sich in den letzten acht Jahren die Trophäe des besten Fußballers der Welt © Getty Images

Messi oder Ronaldo? Warum nicht gleich beide. Das denkt sich jedenfalls Angel di Maria. "Es würde alles einfacher machen, mit beiden in einem Team zu spielen. Es wäre perfekt, auf der einen Seite Messi und auf der anderen Ronaldo zu haben", sagte der Argentinier Yahoo Sport.

Einen passenden Klub hat Di Maria passenderweise natürlich auch schon parat - seinen aktuellen. "Beide würden PSG sehr gut zu Gesicht stehen", so der 27-Jährige. Bei den Franzosen steht Zlatan Ibrahimovic ja vermutlich vor dem Abschied, da würden sich die Weltfußballer der vergangenen acht Jahre doch ganz gut machen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel