Video

Paris Saint-Germain feiert am zweiten Spieltag der Ligue 1 einen souveränen Sieg gegen Metz und rückt Olympique Lyon auf die Pelle. Kevin Trapp hält sein Tor sauber.

Der französische Meister Paris Saint-Germain hat im zweiten Spiel der Ligue 1 den zweiten Sieg gefeiert.

Gegen den FC Metz gewann das Team von Trainer Unai Emery nach einer starken zweiten Halbzeit souverän mit 3:0 (0:0).

Torwart Kevin Trapp stand erneut in der Startelf und ist noch ohne Gegentor in der Liga. In der Tabelle liegt PSG mit 4:0 Toren und sechs Punkten nur ein Tor hinter Spitzenreiter Olympique Lyon.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel