vergrößernverkleinern
Martin Odegaard bleibt wahrscheinlich bei Real Madrid © Getty Images

Real-Talent Martin Odegaard soll ausgeliehen werden, um Spielpraxis zu sammeln. FIFA-Statuten machen einer Leihe ins Ausland einen Strich durch die Rechnung.

Martin Odegaard wird in der kommenden Saison doch nicht für Stade Rennes spielen.

Das bestätigte Rennes-Sportdirektor Mikael Silvestre RMC Sport.

Der 17-jährige Norweger, der momentan für das B-Team von Real Madrid aufläuft, sollte eigentlich auf Leihbasis zum Ligue-1-Klub wechseln, um dort Spielpraxis zu sammeln.

Allerdings machen Odegaards Alter und die FIFA-Transferbestimmungen dem französischen Team einen Strich durch die Rechnung.

Video

"Es ist schwierig. Martin wird in diesem Sommer nicht zu uns wechseln. Er ist immer noch ein Junge und wird erst im Dezember 18. Real möchte kein Risiko eingehen, da der Klub immer noch unter dem Druck einer Sanktionierung durch die FIFA steht, die in Berufung noch nicht aufgehoben wurde. Der Spieler wird bei Real Madrid bleiben", erklärte Mikael Silvestre das Scheitern des Transfers.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel