vergrößernverkleinern
International Champions Cup 2016 - Real Madrid v Chelsea
Martin Odegaard könnte im zweiten Versuch nach Rennes wechseln © Getty Images

Der Ligue-1-Klub will im Winter einen neuen Versuch unternehmen, das Talent von Real Madrid unter Vertrag zu nehmen. Die Voraussetzungen sind besser.

Im Sommer-Transferfenster scheiterte die Leihe von Reals Youngster Martin Odegaard zu Stade Rennes. Dennoch hat der französische Erstligist wohl noch nicht aufgegeben.

Wie die spanische Zeitung As berichtet, soll im Januar noch einmal ein Versuch unternommen werden, den Norweger zu holen. Dann ist Odegaard 18 Jahre alt, ein Leihgeschäft wäre möglich. Bei Minderjährigen verstößt ein solcher Deal angeblich gegen die Verbandsregeln.

Einen Wechsel von Odegaard wünscht sich auch Norwegen-Legende Rune Bratseth. "Klar haben wir die Hoffnung, dass er irgendwann ein großer Star wird", sagt der 55-Jährige der Bild, aber: "Er muss sich entwickeln. Am besten bei einem anderen Klub, um dann gestärkt zu Real zurückzukommen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel