Video

OGC Nizza ist bereit für das Duell mit dem FC Schalke 04. Das Favre-Team bezwingt den kommenden Mainz-Gegner Saint-Etienne und springt auf Rang eins.

Vor den Spielen gegen die deutschen Mannschaften in der UEFA Europa League hat Schalke-Gegner OGC Nizza das Duell mit Mainz-Kontrahent AS Saint-Etienne in der Ligue 1 für sich entschieden.

Das Team von Trainer Lucien Favre setzte sich in St. Etienne mit 1:0 (0:0) durch und eroberte damit die Tabellenführung in der französischen Liga zurück.

Der 5. Spieltag der UEFA Europa League mit AS St. Etienne gegen den FSV Mainz am 24. November ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 - zudem gibt es ab 23 Uhr die Highlights der weiteren Partien, u.a. mit Manchester United gegen Feyenoord Rotterdam und FC Schalke 04 gegen OGC Nizza

Valentin Eysseric erzielte in der 63. Minute das Tor des Tages.

Am Donnerstag gastiert Nizza in der UEFA Europa League beim FC Schalke, Saint-Etienne empfängt Mainz 05 (Donnerstag, ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Video

In der Ligue 1 steht Nizza mit 32 Punkten nach 13 Spielen an der Spitze. Der AS Monaco (29) und Paris St. Germain (29) folgen dahinter. Paris setzte sich am Samstag dank Torhüter Kevin Trapp mit 2:0 gegen den FC Nantes durch. Saint-Etienne ist Neunter mit 18 Zählern.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel