vergrößernverkleinern
FBL-FRA-LCUP-MONACO-PSG
Julian Draxler (r.) trifft mit Paris Saint-Germain auf einen harten Gegner © Getty Images

Julian Draxler will mit Paris Saint-Germain ins französische Pokalfinale. Kein leichtes Unterfangen gegen Dortmund-Bezwinger AS Monaco im Halbfinale (LIVE im TV auf SPORT1).

Im Halbfinale des Coupe de France kommt es am Mittwoch zum Gigantenduell zwischen Paris Saint-Germain und der AS Monaco.

Der amtierende Meister und Pokalsieger aus Paris hat mit Monaco in diesem Jahr einen harten Konkurrenten. Das Team aus dem Fürstentum spielt eine herausragende Saison, was auch Borussia Dortmund im Viertelfinale der Champions League zu spüren bekam. Vor allem die Offensive um Superstar Radamel Falcao und Toptalent Kylian Mbappé Lottin macht in dieser Spielzeit den Unterschied.

Auch in der Ligue 1 liegen die Monegassen dank des besseren Torverhältnisses vor dem Hauptstadtklub. Kann sich PSG mit dem deutschen Nationalspieler Julian Draxler und Kevin Trapp dennoch durchsetzen?

SPORT1 steigt im Free-TV LIVE ab 22 Uhr zur zweiten Hälfte in den Pokalkracher ein – direkt im Anschluss an die Liveübertragung aus der DKB Handball-Bundesliga. Zudem gibt es die Partie ab 20.55 Uhr LIVE auf SPORT1+ zu sehen. 

Der erste Finalist steht bereits fest. Am Dienstag besiegte SCO Angers den Ligarivalen EA Guingamp mit 2:0.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel