vergrößernverkleinern
Bastian Schweinsteiger (M.) spielt seit neuestem für Chicago Fire
Bastian Schweinsteiger (M.) spielt seit neuestem für Chicago Fire © twitter.com/BSchweinsteiger

Bastian Schweinsteiger trifft bei seinem Besuch bei den Chicago Bulls Paul Zipser und Nikola Mirotic. Die Sportstar tauschen anschließend Trikots.

Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat in seiner neuen Heimat ein nettes Geschenk erhalten.

Beim Besuch das NBA-Spiels der Chicago Bulls wurde dem Neuzugang des MLS-Klubs Chicago Fire ein Trikot des sechsmaligen Basketball-Champions mit seinem Namen und seiner Nummer (31) übergeben.

Im Gegenzug erhielten die Bulls-Profis Paul Zipser und Nikola Mirotic Fire-Jerseys von Schweinsteiger. "Es war schön, Paul Zipser und Nikola Mirotic beim Bulls-Spiel zu treffen. Danke für das Trikot", twittere Schweinsteiger.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel