vergrößernverkleinern
MATTHIAS GINTER (ab 90.): Kommt für seinen verletzten Dortmunder Teamkollegen noch zu einem Kurzeinsatz. Ohne Bewertung
Manchester United bleibt am Spitzenduo der Premier League dran © getty

Manchester United hat sich gegen Newcastle United am "Boxing Day" keine Blöße gegeben und befindet sich weiterhin hinter Spitzenreiter FC Chelsea und Titelverteidiger Manchester City auf Platz drei der Premier League.

City gewann mit 3:1 gegen West Bromwich Albion gewonnen.

Chelsea hatte zuvor bereits einen 2:0-Triumph gegen West Ham United heraus gespielt.

Der FC Liverpool siegte gegen den FC Burnley mit 1:0.

Tottenham behielt mit einem knappen 2:1-Sieg die Oberhand gegen Leicester City.

Crystal Palace unterlag dem FC Southampton mit 1:3. Aston Villa musste sich gegen Swansea mit 0:1 geschlagen geben.

Der FC Everton kassierte gegen Stoke City eine 0:1-Heimpleite.

Sunderland trennte sich mit 1:2 von Hull City.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel