Video

Louis van Gaal hat Kritik am traditionellen Boxing Day in der Premier League geübt.

"Wir müssen zwei Spiele innerhalb von 48 Stunden absolvieren. Die UEFA und die FIFA verbieten so etwas. Aber okay, das ist England und daher anders", sagte der Trainer von Manchester United nach dem 3:1-Sieg gegen Newcastle United.

Bereits am Sonntag steht für ManUnited das nächste Spiel gegen die Tottenham Hotspur auf dem Programm. Der zweite Weihnachtsfeiertag, der so genannten Boxing Day, gilt in der englischen Liga als traditionsreicher Spieltag.

Bei aller Kritik an der Ansetzung fand van Gaal auch lobende Worte für die Leistung seiner Mannschaft gegen Newcastle - vor allem Doppeltorschütze Wayne Rooney hob der ehemalige Bayern-Trainer hervor.

"Wenn ein Spieler zwei Tore schießt und eins vorbereitet, dann bist du als Trainer natürlich zufrieden", sagte van Gaal. "Ich nehme an, Rooney ist es auch."

Zugleich verteidigte van Gaal Rooneys neue Rolle im Mittelfeld. "Er hat die Lungenkapazität, um 90 Minuten im Mittelfeld zu spielen, deswegen setze ich ihn derzeit auch als Mittelfeldspieler ein", betonte van Gaal.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel