vergrößernverkleinern
Robin van Persie-Manchester United-FC Southampton
Robin van Persie (l.) trifft für Manchester United doppelt gegen den FC Southampton © getty

Robin van Persie hat den englischen Rekordmeister Manchester United auf Platz drei der Premier League geschossen.

Der Niederländer erzielte beim 2:1 (1:1)-Auswärtssieg gegen das Überraschungsteam FC Southampton beide Treffer.

Mit 28 Punkten liegt United nun direkt hinter Tabellenführer FC Chelsea (36) und Meister Manchester City (33).

Southampton (26) rutschte auf den fünften Platz ab.

Van Persie markierte im St. Mary's Stadium seine Saisontore Nummer fünf und sechs (12./71.), Graziano Pelle (31.) erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Damit gewann Louis van Gaal auch das niederländische Trainer-Duell gegen seinen Rivalen Ronald Koeman.

Beide hatten sich 2004 bei Ajax Amsterdam einen offenen Machtkampf geliefert, den der damalige Trainer Koeman gegen Sportdirektor van Gaal gewonnen hatte.

Hier gibt es alles zur Premier League

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel