vergrößernverkleinern
David Ginola ist ein früherer französischer Nationalspieler
David Ginola ist früherer französischer Nationalspieler © Getty Images

Der frühere französische Nationalspieler David Ginola hat seine Kandidatur für den Präsidentenposten des Fußball-Weltverbandes FIFA zurückgezogen. Nach Informationen der französischen Nachrichtenagentur AFP musste der 48-Jährige am Freitag passen, weil ihm die fünf nötigen Empfehlungsschreiben fehlten.

Zuvor war ohnehin vermutet worden, dass die Bemühungen des ehemaligen Weltstars eher ein PR-Gag eines dafür bekannten Wettanbieters (Paddy Power) waren. Als ernsthafter Konkurrent für Amtsinhaber Joseph S. Blatter (78), der als haushoher Favorit am 29. Mai für eine erneute Wiedrwahl kandidiert, war Ginola zu keinem Zeitpunkt gehandelt worden.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel