vergrößernverkleinern
Victor Valdes stand zuletzt für den FC Barcelona zwischen den Pfosten
Victor Valdes stand zuletzt für den FC Barcelona zwischen den Pfosten © getty

Manchester United hat den zuletzt vereinslosen Spanier Victor Valdes (32) als zweiten Torhüter verpflichtet.

Der langjährige Keeper des FC Barcelona erhält einen Vertrag über 18 Monate mit der Option auf ein weiteres Jahr. Das teilte United am Donnerstagabend mit.

Der Weltmeister von 2010 und Europameister von 2012 bildet mit Stammkeeper David de Gea ein spanisches Gespann in Manchester.

Kurz vor seinem Vertragsende in Barcelona hatte sich Valdes im März 2014 einen Kreuzbandriss zugezogen.

"Victor ist sehr erfahren, seine Erfolge sprechen für sich", sagte United-Teammanager Louis van Gaal: "Er hat sich nach seiner langen Verletzungsphase sehr professionell verhalten, im Probetraining hat er uns in den vergangenen Wochen beeindruckt. Er kommt als zweiter Torwart und wird eine große Bereicherung sein."

Valdes hatte von 2002 bis 2014 für die erste Mannschaft des FC Barcelona gespielt und gewann in dieser Zeit unter anderem dreimal die Champions League.

Im vergangenen Sommer hatte der Spanier nach Vertragsende in Barcelona zum französischen Topklub AS Monaco wechseln wollen, bestand nach seinem Kreuzbandriss jedoch den Medizincheck nicht.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel