vergrößernverkleinern
Tomas Kalas war in der Hinrunde an den 1. FC Kölns ausgeliehen
Tomas Kalas war in der Hinrunde an den 1. FC Kölns ausgeliehen © getty

Wenige Tage nach dem vorzeitigen Abbruch seiner Leihe zum 1. FC Köln hat der FC Chelsea den tschechischen Abwehrspieler Tomas Kalas an Zweitligist FC Middlesbrough weiterverliehen.

Ursprünglich hätte der 21-Jährige bis zum Saisonende bei den Geißböcken bleiben sollen.

Weil Kalas allerdings in der Hinrunde ohne Pflichtspieleinsatz in der Profimannschaft des Aufsteigers geblieben war, machte Chelsea von einer Option im Leihvertrag Gebrauch, um dem bis 2017 gebundenen Verteidiger mehr Spielpraxis zu geben.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel