Video

NBA-Profi LeBron James hat sich mit großem Bedauern zu dem bevorstehenden Abschied von Steven Gerrard vom FC Liverpool geäußert.

Der Superstar der Cleveland Cavaliers ist Anteilseigner des englischen Traditionsklubs und machte deutlich, was der Verlust des langjährigen Kapitäns für den Verein bedeute.

"Dieser Junge war so viele Jahre lang wie ein Felsen für den Klub. Es ist immer hart, wenn man den Kapitän verliert, jemanden, der so viele Jahre dabei ist und der versteht, was es heißt ein Teil dieses Vereins zu sein", sagte James.

Nun gelte es, jemanden zu finden, der "zwar nicht in seine Fußstapfen treten, aber immerhin seinen eigenen Weg gehen kann."

Gerrard hatte vor zwei Wochen seinen Abschied verkündet. Der Engländer wechselt am Saisonende zum US-amerikanischen Klub Los Angeles Galaxy in der Major League Soccer (MLS).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel