vergrößernverkleinern
Paul Scholes hat 66 Länderspiele für England absolviert
Paul Scholes hat 66 Länderspiele für England absolviert © Getty Images

Nach Englands Europapokal-Debakel kritisiert Ex-Nationalspieler Paul Scholes die Premier League. Im Vergleich mit Bayern, Barca und Real sei man nur noch "zweitklassig".

Paul Scholes sieht die Premier League nach dem kollektiven Scheitern der englischen Vertreter in den Achtelfinals der europäischen Wettbewerbe vor großen Problemen.

"In den vergangenen zwei Wochen haben unsere Trainer und Spieler in der Champions League zweitklassig ausgesehen. Selbst PSG und Juventus haben bessere Mannschaften als die Klubs, die momentan an der Spitze der Premier League stehen", schrieb der ehemalige englische Nationalspieler in seiner Kolumne für die Zeitung The Independent.

Der 40-Jährige weiter: "Wenn Barcelona, Real Madrid oder Bayern München in der Premier League spielen würden, würden sie mit zehn bis 15 Punkten Vorsprung Meister werden."

Real, Barca und Bayern hätten schlichtweg bessere Spieler in ihren Reihen als die englischen Klubs.

Scholes spielte von 1993 bis 2013 für Manchester United und gewann mit den Red Devils 1999 und 2008 die Champions League.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel