vergrößernverkleinern
Arsene Wenger ist seit 1996 Trainer bei Arsenal London
Arsene Wenger ist seit 1996 Trainer bei Arsenal London © getty

Der FC Arsenal ist offenbar an einer Verpflichtung des argentinischen Talents Maxi Romero von Velez Sarsfield interessiert.

Der 16-Jährige ist dem Telegraph zufolge den Scouts der Gunners in Südamerika aufgefallen und wird in seiner Heimat als der "nächste Lionel Messi" bezeichnet.

Laut Romeros Berater Rolando Zarate gab es bereits erste Gespräche mit Arsene Wenger und den Londonern. Der Hauptstadt-Klub möchte den Transfer abschließen, bevor andere große europäische Vereine das Potenzial von Romero entdecken.

Ein erstes Angebot der Engländer bezeichnete Velez-Präsident Raul Games als "groß" und soll sich laut der Zeitung auf rund sechs Millionen Euro belaufen. Eine konkrete Einigung scheint aber noch nicht erzielt worden zu sein.

Das Blatt berichtet außerdem, dass sowohl Romeros Berater als auch Velez Rechte an dem Talent besitzen. Die Regeln der Premier League verbieten inzwischen jedoch die Third-Party-Ownership. Arsenal müsste sich also zunächst mit allen Parteien einigen, die Anteile an dem Spieler halten.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel