vergrößernverkleinern
Harry Kane trifft bei seinem Debüt für England
Harry Kane traf bei seinem Debüt für Englands A-Nationalteam © Getty Images

Torjäger Harry Kane von den Tottenham Hotspur führt Englands Aufgebot für die U-21-EM in Tschechien (17. bis 30. Juni) an.

Luke Shaw (Manchester United) wurde hingegen im 27-köpfigen Kader von Teammanager Gareth Southgate nicht berücksichtigt. Bis zum Turnier-Start müssen noch vier Spieler gestrichen.

Kane (21), Nachwuchsspieler des Jahres in England, feierte bereits im März sein Debüt in Englands A-Nationalmannschaft im Spiel gegen Litauen mit einem Tor. "Er hatte eine fantastische Saison und er ist sehr wichtig für unser Team", sagte Southgate auf einer Pressekonferenz im Wembley-Stadion über "HarryKane".

Auch Linksverteidiger Shaw (19) war im Aufgebot erwartet worden, aber sein Vereins-Coach Louis van Gaal hatte gefordert, dass ihm die Reise nach seiner Debüt-Saison mit vielen Verletzungen erspart werde. Dieser Bitte kam Southgate nach.

Southgates Team, das in der Qualifikation nur zwei Punkte abgab, spielt in der Gruppe B zusammen mit Portugal, Schweden und Italien.

In der Gruppe A bekommt es das deutsche Team mit Tschechien, Dänemark und Serbien zu tun.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel