vergrößernverkleinern
Jose Mourinho wurde mit dem FC Chelsea englischer Meister
Jose Mourinho wurde mit dem FC Chelsea englischer Meister © Getty Images

Eine ungewöhnliche Maßnahme von Chelseas Teammanager Jose Mourinho dürfte Manchester United Sorgen bereiten.

Der Portugiese gab seinem Team nach dem Gewinn der Meisterschaft gleich vier Tage frei.

Das Problem: Der FC Chelsea trifft am Sonntag auf den FC Liverpool. Sind die Spieler der Blues vom Feier-Marathon noch geschwächt und verlieren, kann Liverpool im Kampf um Platz vier gefährlich nah an United heranrücken.

Noch hat das Team von Trainer Louis van Gaal vier Punkte Vorsprung auf die Reds, doch bei einem Patzer gegen Crystal Palace und einem Liverpooler Sieg würde es im Rennen um die Qualifikation für die Champions-League-Playoffs nochmal knapp werden.

Eden Hazard genoss die Sonne und das Meer
Eden Hazard genoss die Sonne und das Meer © Instagram @hazardeden_10

Am Freitag beginnen Chelseas Meisterspieler wieder mit dem Training, damit bereitet sich das Team mit nur zwei Einheiten auf das Spiel gegen den Tabellen-Fünften vor.

Mourinho dagegen nahm die Arbeit auf dem Klubgelände schon am Mittwoch wieder auf.

Die Spieler genossen da noch ihre freie Zeit. So postete beispielsweise Mittelfeld-Star Eden Hazard am Mittwoch ein Foto aus dem Urlaub. Der Belgier entspannt darauf auf dem Balkon und genießt den Blick aufs Meer.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel