vergrößernverkleinern
Yaya Toure-Swansea City v Manchester City - Premier League
Yaya Toure erzielt gegen Swansea seine Saisontore Nummer neun und zehn © Getty Images

Manchester City gewinnt bei Swansea City und macht damit den Einzug in die Gruppenphase der Champions League klar. Der Ivorer Yaya Toure trifft doppelt für die Citizens.

Der entthronte englische Meister Manchester City hat am 37. und vorletzten Premier-League-Spieltag den zweiten Tabellenplatz hinter Champion FC Chelsea gefestigt. Bei Swansea City gewann ManCity mit 4:2 (2:1).

Durch den Auswärtserfolg kann der Klub von Roman Abramowitsch am Saisonende nicht mehr schlechter als Rang zwei oder drei platziert sein, welche beide zur Teilnahme an der Champions-League berechtigen.

Yaya Toure (21.) und James Milner (36.) sorgten für eine 2:0-Führung, der Ex-Hoffenheimer Gylfi Sigurdsson (45.+2) gelang das Anschlusstor für die Waliser. Bafetimbi Gomis (64.) glich für die Gastgeber aus, doch erneut Toure (74.) und Wilfried Bony (90.+2) sorgten für den Dreier der Gäste aus Manchester.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel