vergrößernverkleinern
Mehr als "Schweinste" lässt sich aktuell nicht auf ein United-Trikot drucken © http://store.manutd.com/

Kuriosum bei Neuzugang Bastian Schweinsteiger von Manchester United: Der Nachname des Nationalelfkapitäns ist zu lang für die Trikots seines neuen Klubs.

Zu diesem Ergebnis kommt man zumindest, wenn man auf der offiziellen Website des Fanshops von United den Flock-Generator für die Jerseys der Red Devils benutzt.

"10 max" - maximal zehn Buchstaben - steht dort zu lesen. "Schweinste" ist alles, was sich damit von Schweinsteigers Nachnamen akutell auf die Trikots drucken lässt.

Bisher gibt es auf der Website allerdings nur Trikots der abgelaufenen Saison zu erstehen. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel