vergrößernverkleinern
Fernando Llorente
Nach Thomas Müller ist auch Fernando Llorente als Neuzugang bei Manchester United im Gespräch © Getty Images

Statt 100-Millionen-Mann Thomas Müller soll Manchester United angeblich den Spanier im Blick haben. An Llorente ist aber offenbar auch Real Madrid interessiert sein.

Wechselt statt Thomas Müller doch Fernando Llorente zu Manchester United?

Nachdem United nach SPORT1-Informationen die Mega-Summe von 100 Millionen Euro für den Bayern-Star bieten soll, will die Daily Mail nun erfahren haben, dass es sich beim mysteriösen Sturm-Neuzugang um Llorente handelt.

Der Spanier sei den "Red Devils" angeboten worden und Trainer Louis van Gaal ziehe eine Verpflichtung des kopfballstarken Llorente ernsthaft in Betracht.

Allerdings müsste Manchester wohl Real Madrid ausstechen. Die "Königlichen" sollen laut "Tuttosport" bereits mit Juventus Turin verhandeln. Dort hat der Stürmer noch bis 2017 Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel