vergrößernverkleinern
Aston Villa v Arsenal - FA Cup Final
Mesut Özil wurde vor einem Jahr mit Deutschland Weltmeister © Getty Images

Sollten Paul Pogba und/oder Arturo Vidal Juventus Turin verlassen, hätte der italienische Meister angeblich schon Ersatz gefunden.

Wie Tuttosport berichtet, ist Mesut Özil in diesem Fall ein heißer Kandidat für die Nummer 10 bei Juve.

"Die 10 ist eine Nummer, die uns alle träumen lässt. Aber nur einer kann sie tragen, jemand mit bestimmten Charakteristiken, ein Phänomen. Wir werden zu gegebener Zeit entscheiden", wird Klub-Präsident Andrea Agnelli von der italienischen Zeitung zitiert - Eigenschaften also, die auf Arsenals Spielmacher zutreffen.

Angeblich sollen auch Paris St. Germain und Manchester City den deutschen Nationalspieler jagen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel