vergrößernverkleinern
FBL-COPAM2015-ARG-CHI
Sergio Romero wurde zuletzt bei der Copa America mit Argentinien Zweiter © Getty Images

Die argentinische Nummer eins schließt sich wie erwartet Manchester United an. Romero schwärmt von seinem neuen Klub und lobt Trainer Louis van Gaal in höchsten Tönen.

Manchester United hat wie erwartet Torwart Sergio Romero verpflichtet.

Die argentinische Nummer 1, die auch beim WM-Finale gegen Deutschland (0:1 n.V.) auf dem Platz stand, unterschrieb einen Dreijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Der 28-Jährige kommt ablösefrei von Sampdoria Genua und wird voraussichtlich Ersatztorwart hinter David de Gea. Die bisherige Nummer 2 Victor Valdes steht vor einem Wechsel in die USA.

"Ich bin total glücklich, zu Manchester United zu kommen. Für den größten Klub der Welt zu spielen ist wie ein Traum für mich. Louis van Gaal ist ein fantastischer Manager und ich kann es nicht erwarten, diese neue und aufregende Herausforderung in meiner Karriere zu starten", sagte Romero.

Der Argentinier spielte bereits während seiner Zeit beim AZ Alkmaar unter Trainer van Gaal.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel