vergrößernverkleinern
Xherdan Shaqiri
Xherdan Shaqiri wechselte erst im Januar vom FC Bayern zu Inter. © Getty Images

Nach Stoke City soll nun auch der FC Everton den umworbenen Schweizer Offensivspieler im Visier haben. Die "Toffees" wollen den Ex-Münchener zunächst ausleihen.

Xherdan Shaqiri steht bei einigen Klubs auf dem Zettel - zuletzt angeblich auch bei Schalke 04 und Borussia Dortmund.

Nun gibt es laut Daily Mail mit dem FC Everton einen neuen Interessenten für den Offensivspieler von Inter Mailand.

Zuvor hatte auch schon Stoke City knapp 17 Millionen Euro für Shaqiri geboten, aber der Schweizer hatte abgesagt.

Everton will Shaqiri aber ausleihen, am besten mit Kaufoption.

Der 23-Jährige steht noch bis 2019 bei Inter unter Vertrag.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel