vergrößernverkleinern
Nicolas Otamendi wechselte erst 2014 zum FC Valencia
Nicolas Otamendi wechselte erst 2014 zum FC Valencia © Getty Images

Nicht Real Madrid, nicht Stadtrivale Manchester United: Nicolas Otamendi, Mannschaftskamerad von Weltmeister Shkodran Mustafi beim FC Valencia, wechselt zu Manchester City.

Der englische Vizemeister Manchester City hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den argentinischen Nationalspieler Nicolas Otamendi vom FC Valencia verpflichtet.

Der 27 Jahre alte Nationalspieler erhält auf der Insel einen Fünfjahresvertrag.

Als Ablöse für Valencia, wo Otamendi an der Seite des deutschen Weltmeisters Shkodran Mustafi in der Innenverteidigung gespielt hat, sind 45 Millionen Euro im Gespräch.

Der ehemalige Spieler des FC Porto war zuvor mit Real Madrid und Manchester United in Verbindung gebracht worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel