vergrößernverkleinern
Bastian Schweinsteiger (l.) wird nach der Pause eingewechselt
Bastian Schweinsteiger spielte gegen Tottenham 30 Minuten © Getty Images

Manchester United eröffnet bei Aston Villa mit seinem neuen Star Bastian Schweinsteiger den zweiten Spieltag der Premier League (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

Nachdem Schweinsteiger beim 1:0-Auftaktsieg gegen Tottenham Hotspur nur für 30 Minuten eingewechselt wurde, ist es fraglich, ob ihm Trainer Loius van Gaal in Birmingham einen Startelfeinsatz gewährt.

Zumindest in naher Zukunft darf sich der Ex-Bayern-Spieler aber Hoffnungen auf die Startelf machen. Van Gaal sagte in einem Interview mit dem Klub-TV-Sender MUTV, Schweinsteiger sei nahe dran, topfit zu sein.

Gar nicht im Kader stehen wird Torhüter David de Gea, betonte van Gaal. Den Spanier zieht es zu Real Madrid und an seiner Situation habe sich "nichts geändert. Das Transferfenster ist noch immer offen und er hat nach wie vor dasselbe Problem."

Aston Villa startete wie Manchester optimal in die neue Spielzeit. Die Mannschaft von Tim Sherwood gewann beim Aufsteiger AFC Bournemouth durch ein Tor von Rudy Gestede ebenfalls 1:0.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel