vergrößernverkleinern
Ashley Young bleibt bis 2018 bei Manchester United
Ashley Young bleibt bis 2018 bei Manchester United © Getty Images

Der englische Nationalspieler Ashley Young hat seinen 2016 auslaufenden Vertrag bei Manchester United vorzeitig bis 2018 verlängert.

Das gaben die Red Devils, bei denen auch DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger spielt, einen Tag vor dem Saisonstart bekannt.

 

Der neue Vertrag des 30-Jährigen, der 2011 von Aston Villa nach Manchester kam, beinhaltet eine Option für ein weiteres Jahr.

Der Rekordmeister eröffnet die neue Spielzeit in der Premier League am Samstag gegen Tottenham Hotspur.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel