vergrößernverkleinern
Eva Carneiro
Team-Ärztin Eva Carneiro wurde von Chelsea-Trainer Jose Mourinho scharf kritisiert © Getty Images

Nach den kritischen Worten von Chelseas Trainer Jose Mourinho in Richtung der medizinischen Abteilung meldet sich die Mannschaftsärztin der Blues zu Wort.

Mannschaftsärztin Eva Carneiro vom FC Chelsea hat sich nach der Kritik von Chelsea-Trainer Jose Mourinho mit einem knappen Statement zu Wort gemeldet.

"Ich möchte mich bei der Öffentlichkeit für die überwältigende Unterstützung bedanken. Ich weiß das sehr zu schätzen", schrieb Carneiro auf ihrer Facebook-Seite.

Eva Carneiro
Eva Carneiro reagiert auf ihrer Facebook-Seite auf die Kritik von Jose Mourinho © facebook.com/Eva-Carneiro

Mourinho hatte nach der Partie gegen Swansea City (2:2) das Verhalten der medizinischen Abteilung im Zusammenhang mit der Behandlung von Eden Hazard als "naiv" bezeichnet.

"Auch wenn du nur als Doktor auf der Bank sitzt: Du musst das Spiel verstehen!", motzte Mourinho. "Man muss wissen, dass man einen Spieler weniger hat und wenn man auf den Platz geht, muss man sich sicher sein, dass der Spieler ein ernsthaftes Problem hat."

Hazard war jedoch nicht schwerer verletzt, musste das Feld jedoch verlassen, weil Carneiro bereits zur Behandlung auf den Platz geeilt war. Die nach dem Platzverweis gegen Thibaut Courtois ohnehin dezimierten Blues waren so kurzzeitig zu neunt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel