vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-SOUTHAMPTON-ASTON VILLA, Sadio Mane
Sadio Mane steht offenbar auf der Wunschliste von Manchester United © Getty Images

Weil Ligakonkurrent Chelsea wohl im Werben um Barcas Pedro das Rennen macht, schaut sich Manchester United nach einer Alternative um. Im Fokus steht ein Ex-Salzburger.

Nachdem Manchester United im Poker um Barcelonas Pedro augenscheinlich das Nachsehen gegenüber Ligakonkurrent Chelsea hat, schaut sich der englische Rekordmeister bereits anderweitig auf dem Transfermarkt um.

Im Fokus steht Sadio Mane vom FC Southampton. Nach einem Bericht des Telegraph ist das Team von Trainer Louis van Gaal bereit, rund 26 Millionen Euro Ablöse für Offensivspieler zu bieten. Der 23-Jährige besitzt in Southampton noch einen Vertrag bis 2018.

Erst im vergangenen Jahr wechselte der Senegalese für rund 14 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zu den Saints und erzielte in der abgelaufenen Saison zehn Saisontore - darunter beim 6:1 gegen Aston Villa der schnellste Hattrick in der Geschichte der Premier League.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel