vergrößernverkleinern
Fabio Capello attackiert Chelseas Coach Jose Mourinho
Fabio Capello attackiert Chelseas Coach Jose Mourinho © Getty Images

Der ohnehin in der Kritik stehende Jose Mourinho bekommt nun auch noch von Fabio Capello sein Fett weg.

Der frühere russische Nationaltrainer Capello feuerte bei Fox Sports gegen "The Special One".

"Er ist ein Riesen-Trainer, aber nach eineinhalb Jahren verbrennt er seine Spieler. Die schaffen es nicht, mental das zu geben, was er von ihnen fordert. Chelsea bekommt kein Tempo rein, den Spielern fehlen Boshaftigkeit und Aggressivität. Ivanovic und andere sind nicht mehr sie selbst selbst", sagte Capello.

In der Premier legte Mourinho mit den "Blues" einen kapitalen Fehlstart hin, liegt mit acht Punkten aus acht Spielen nur auf dem 16. Platz. Doch trotz der prekären Lage erhielt der exzentrische Portugiese erst am Montag Rückendeckung seines Klubs.

Capello wurde im Juli vom russischen Fußballverband gefeuert, nachdem die Russen in der Qualifikation für die EM 2016 zu scheitern drohten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel