Video

Die Reds beseitigen anscheinend auch die letzte Hürde auf dem Weg zur Verpflichtung von Trainer Jürgen Klopp. Der 48-Jährige kann nun seinen eigenen Stab mitbringen.

Der Weg für Jürgen Klopp ist frei: Der FC Liverpool hat am Donnerstag anscheinend auch das letzte Hindernis für ein Engagement des deutschen Trainers beseitigt.

Einem Bericht des Guardian zufolge entließen die Reds ihre bisherigen Assistenztrainer Sean O'Driscoll und Gary McAllister.

Somit könnte Klopp entgegen vorheriger Mutmaßungen sein gewohntes Team mit an die Anfield Road nehmen.

Der 48-Jährige arbeitete bei Borussia Dortmund erfolgreich mit Co-Trainer Zeljko Buvac und Analyst Peter Krawietz zusammen.

Vorherige Berichte hatten besagt, der ehemalige englische Rekordmeister bestehe auf eine Zusammenarbeit mit O'Driscoll und McAllister.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel