vergrößernverkleinern
Georginio Wijnaldum
Georginio Wijnaldum (M.) bejubelt seinen dritten Treffer © Getty Images

Vierer- und Fünferpacks scheinen in Mode zu kommen. Wie Neymar am Samstag gelingen dieses Mal einem Niederländer vier Tore in einem Spiel - für Newcastle sehr wichtig.

Georginio Wijnaldum hat Norwich City quasi im Alleingang abgeschossen. Beim 6:2 (3:2)-Schützenfest von Newcastle United schnürte der niederländische Nationalspieler einen Viererpack.

Bemerkenswert dabei: Wijnaldum ist Mittelfeldspieler. Der 24-Jährige netzte in der 14., 26., 66. und 85. Minute ein.

Die weiteren Tore für Newcastle, das in der Premier-League-Tabelle damit den letzten Platz verließ, erzielten Aleksandar Mitrovic (64.) und Ayoze Perez (33.).

Für die Magpies war es im neunten Spiel der erste Dreier der Saison.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel