vergrößernverkleinern
Pedro wechselte vom FC Barcelona zum FC Chelsea
Pedro wechselte vom FC Barcelona zum FC Chelsea © Getty Images

Nach dem Wechsel von seinem Jugendklub FC Barcelona, wo er elf Jahre seines Lebens verbrachte, zu Chelsea ist Offensivspieler Pedro ein glücklicherer Mensch geworden.

Sein Wechsel vom FC Barcelona zum FC Chelsea hat Pedro zu einem glücklicheren Menschen gemacht.

"Wenn man öfter spielt, bekommt man mehr Rhythmus, Selbstvertrauen, ist glücklicher und probiert mehr Neues", sagte Pedro bei sefutbol.com.

Der 28-Jährige verließ die Katalanen nach elf Jahren im Verein und überzeugte bei Chelsea bisher mit starken Leistungen.

"Barcelona zu verlassen, war schwer für mich. Aber ich bin glücklich mit dem Wechsel", sagte der Offensivspieler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel