vergrößernverkleinern
Der FC Everton trauert um den Anführer einer Fangruppierung in Frankreich
Der FC Everton trauert um den Anführer einer Fangruppierung in Frankreich © Getty Images

Bei den Terrorakten in Paris kommt ein Mitglied einer Fangruppierung der Toffees aus Frankreich ums Leben. Der Verein zeigt sich bestürzt und bekundet sein Beileid.

Der FC Everton trauert um den Anführer einer Fangruppierung in Frankreich. Wie der Mirror berichtet, ist der namentlich nicht genannte Mann am Freitag in Paris bei einem Terroranschlag auf ein Rockkonzert ums Leben gekommen.

"Die Gedanken und Gebete von ganz Everton sind bei Euch", schrieb der Verein auf Twitter.

Die "French Toffees" erhielten daraufhin zahlreiche Nachrichten englischer Fans - und bedankten sich dafür ebenfalls via Twitter: "Wir möchten allen danken, die uns all diese Nachrichten geschickt haben. Wir sind erschüttert, aber es bedeutet uns viel… Danke."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel