vergrößernverkleinern
Sunderland v Liverpool - Premier League
Christian Benteke erzielte gegen Sunderland den Siegtreffer © Getty Images

Der Reds-Stürmer erzielt in Sunderland den einzigen Treffer und rettet Liverpool die drei Punkte. Spielerisch ist bei der Elf von Trainer Jürgen Klopp aber viel Luft nach oben.

Dem FC Liverpool und Teammanager Jürgen Klopp ist vier Tage nach dem Sieg gegen Spitzenreiter Leicester City auch ein Jahresabschluss nach Maß in der Premier League geglückt.

Die Reds gewannen trotz einer mäßigen Vorstellung beim Tabellen-Vorletzten FC Sunderland 1:0 (0:0) und knüpften dank Christian Benteke direkten Kontakt zu den Europacup-Plätzen. Der Belgier erzielte wie schon beim 1:0 gegen Leicester den Siegtreffer (46.).

Liverpool konnte allerdings Klopps hohe spielerischen Ansprüche erneut nicht ansatzweise erfüllen. Viel zu umständlich und wenig präzise versuchte der ehemalige Rekordmeister, den Abwehrriegel der Gastgeber zu knacken.

Klopp verfolgte das wenig ansehnliche Spiel seiner Mannschaft gegen einen harmlosen Gegner meist mit ernster Miene an der Seitenlinie stehend.

Immerhin ließen die Reds vor dem eigenen Tor wenig zu - und hatten vorne auch Glück. 22 Sekunden nach Wiederanpfiff kam Benteke glücklich im Leicester-Strafraum an den Ball und verwandelte eiskalt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel