vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-LIVERPOOL-WEST BROM
Jürgen Klopps Verhalten nach Abpfiff gegen West Bromwich ruft im Lager des Gegners Kritik hervor © Getty Images

Die aufregende Partie zwischen Liverpool und West Brom hat ein Nachspiel. ein Spieler des Gegners wettert gegen den Trainer der Reds. es geht um einen Handschlag-Eklat.

Das Spiel zwischen dem FC Liverpool und West Browich Albion war nun wahrlich nichts für schwache Nerven.

Erst muss Liverpools den dramatischen Ausfall von Dejan Lovren verkraften, dann erzielen die Reds in der sechsten (!) Minute der Nachspielzeit den Ausgleich. Und obendrein verweigert Jürgen Klopp seinem Kollegen Tony Pulis auch noch den Handschlag.

Das Verhalten des deutschen Trainers hat einem gegnerischen Spieler offenbar überhaupt nicht gefallen. James McClean, Mittelfeld-Akteur bei West Brom, wetterte jetzt bei der BBC: "Er ist ein bisschen wie ein Idiot."

Eine Spieler-Schelte gegen Klopp, die es in sich hat. 

McClean betonte zwar, dass er Respekt habe vor Klopp, "weil er in Dortmund einen großartigen Job gemacht hat". Gleichzeitig stichelte der 26-Jährige jedoch: "Bei dem Spiel am Sonntag kannst du dich nicht so verhalten. Egal ob du gewinnst, unentschieden spielst oder verlierst - du musst immer den Respekt wahren."

Nach der Aufregung in der Nachspielzeit und dem ausgeschlagenen Shakehands nach dem Schlusspfiff hatte Klopp bereits eingestanden: "Manchmal braucht es mehr als ein paar Sekunden, um sich zu beruhigen. Das ist manchmal bei mir so."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel