Video

Der Portugiese weist die Spekulationen über ein Trainerengagement als Nachfolger von Louis van Gaal in Manchester zurück. Es gebe kein offizielles Angebot, sagt sein Agent.

Jose Mourinho hat die Spekulationen über ein Trainerengagement bei Manchester United durch seinen Agenten dementieren lassen.

"Da ist nichts dran. Wir wissen nicht, was in der Zukunft passieren wird, aber es gibt derzeit keine Vereinbarung. Es gibt noch nicht einmal ein offizielles Angebot, das ist nicht wahr", sagte sein Berater Jorge Mendes zu Globo Esporte.

Mourinho war erst in der vergangenen Woche beim FC Chelsea entlassen worden, nachdem der amtierende Meister in der Premier League bis auf Platz 16 abgerutscht war.

Bei den Red Devils könnte der Portugiese den angeschlagenen Coach Louis van Gaal ablösen, dessen Job nach dem Scheitern in der Champions League und den jüngsten Pleiten anscheinend am seidenen Faden hängt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel