vergrößernverkleinern
FBL-WC2015-U20-MLI-SRB
Marko Grujic (r.) bekommt in der U20-WM einen mit © Getty Images

Ein serbisches Talent ist Jürgen Klopps erster Neuzugang beim FC Liverpool. In dieser Saison werden ihn die Fans aber gar nicht mehr zu Gesicht bekommen.

Der FC Liverpool gibt den Transfer des serbischen Mittelfeldspielers Marko Grujic offiziell bekannt. Der 19-Jährige kommt von Roter Stern Belgrad - und wird sofort dorthin wieder ausgeliehen, bis zum Ende der Saison.

"Ich bin so aufgeregt und stolz, jetzt zum FC Liverpool zu gehören", zitiert die Vereinswebseite den U20-Weltmeister des vergangenen Jahres. "Ich möchte vor den lautesten Fans in Europa spielen."

Klopp zeigte sich glücklich: "Als ich hier ankam, zeigten mir unsere Scouts Material von einem sehr talentierten Spieler von Roter Stern Belgrad. Wir haben es angesehen, mit ihm gesprochen und ihn getroffen. Er ist ein guter Junge, ein junger Spieler, aber er hat schon eine wichtige Rolle in Belgrad."

Noch Ende Dezember hatte Grujics Vater Djordje ihm den Pass weggenommen und in einem Zeitungsinterview verkündet: "Er wechselt nirgendwo hin." Belgrad wolle nur schnelles Geld machen: "Ich lasse nicht zu, dass sie mein Kind ruinieren."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel