vergrößern verkleinern
Nicolas Otamendi und Yaya Toure wollen mit Manchester City ins Finale
Nicolas Otamendi und Yaya Toure wollen mit Manchester City ins Finale © Getty Images

Nur noch zwei Spiele trennen Manchester City und den FC Everton vom Finale des League Cups im Wembleystadion. Im Halbfinal-Hinspiel muss ManCity erst auswärts ran.

Der FC Everton und Manchester City können heute Abend (21.00 Uhr im Liveticker) im League Cup den vorletzten Schritt in Richtung Wembley machen.

Als Tabellen-Dritter der Premier League geht City als klarer Favorit ins Duell gegen den kleinen Nachbarn aus Liverpool.

Für die "Toffees", in der Liga auf Rang elf, kommt es daher darauf an, den Heimvorteil im Goodison Park zu nutzen, um mit einem guten Ergebnis im Rücken ins Rückspiel am 27. Januar zu gehen.

Dabei Ruhen Evertons Hoffnungen insbesondere auf Romelu Lukaku. Der Belgier führt mit 15 Saisontoren die Torjägerliste der Premier League an. 

Im zweiten Halbfinale des League Cups stehen sich Jürgen Klopps FC Liverpool und Stoke City gegenüber.

Alle vier eint der Traum vom Finale im legendären Wembleystadion.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel