Video

Liverpools Coach Jürgen Klopp verrät den englischen Journalisten, dass sie eine falsche Fährte verfolgen. Der frühere Milan-Star Pato bleibt wohl am Zuckerhut.

Nachdem englische Zeitungen von Alexandre Patos angeblich bevorstehendem Wechsel zum FC Liverpool schrieben, rückt Jürgen Klopp die Dinge gerade.

"Ich würde Euch raten, nicht den Spekulationen über Pato zu folgen", wandt sich der Reds-Coach in der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Arsenal am Mittwoch an die Journalisten.

Zuvor war berichtet worden, dass der frühere Milan-Star für 15 Millionen Euro nach Liverpool wechseln würde.

Der 26-jährige Stürmer ist derzeit an den FC Sao Paulo verliehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel