vergrößernverkleinern
Mathieu Debuchy
Mathieu Debuchy ist französischer Nationalspieler © Getty Images

Der französische Nationalspieler bangt um die Teilnahme an der EM in seinem Heimatland und will den FC Arsenal deshalb unbedingt verlassen. Leverkusen könnte profitieren.

"Egal was passiert - auch wenn es die Rückkehr im Sommer und ein Neustart sind - ich muss in diesem Winter gehen. Ich kann nicht bei Arsenal bleiben." Dieses Statement von Mathieu Debuchy in L'Equipe ist eindeutig.

Um seine Teilnahme an der EM 2016 mit der französischen Nationalmannschaft nicht zu gefährden, schaut sich der 30-Jährige für die Rückrunde nach einem neuen Verein um.

Erste Anlaufstelle könnte Bayer Leverkusen sein. "Es ist wahr und das könnte mich interessieren", bestätigte Debuchy das Interesse des Werksklubs.

Debuchy hat seinen Stammplatz als rechter Verteidiger im Team der Gunners nach einer langen Verletzungspause an Hector Bellerin verloren. Auch Aston Villa ist ein potenzieller Abnehmer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel