vergrößernverkleinern
Real Madrid CF v Real Sociedad de Futbol - La Liga
James Rodriguez (l.) feiert mit Cristiano Ronaldo © Getty Images

Im Offensivspiel von Manchester United fehlt es in den letzten Wochen an Kreativität. Ein Superstar von Real Madrid könnte Abhilfe schaffen.

Bei Manchester United ist weiter der Wurm drin. Zuletzt kamen die "Red Devils" bei Newcastle United nicht über ein 3:3 hinaus und hinken weiter den eigenen Ansprüchen hinterher.

Erfreulich war einzig, dass Wayne Rooney der deutlichen Kritik an der Offensive mit seinem Doppelpack etwas den Wind aus den Segeln nahm. Dennoch soll in der aktuellen Transfer-Periode im ganzen großen Stil aufgerüstet werden.

Wie die britische Sun berichtet, hat es Trainer Louis van Gaal besonders James Rodriguez angetan. Der Kolumbianer kommt bei Real Madrid in dieser Saison nicht wirklich in Tritt (7 Einsätze). Dennoch sind den Verantwortlichen bei United wohl vor allem die Auftritte des offensiven Mittelfeldspielers bei der WM 2014 in Erinnerung geblieben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel